Bis Ostern: Ausstellung "Mein Name ist Mensch" (anlässl. 75 Jahre Menschenrechte) von Jochen Stankowski in der Pauluskirche

Vor 75 Jahren verabschiedeten die Vereinten Nationen mit großer Mehrheit die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Es war ein großer Fortschritt in der Geschichte der Menschheit.

Die aktuelle Plakat-Ausstellung "Mein Name ist Mensch" zu 75 Jahre Menschenrechte ist noch bis Ostern in der Pauluskirche zu sehen.

Menge

"Mein Name ist Mensch" ist eine Ausstellung, die von der Stuttgarter Gruppe "Die AnStifter" organisiert wird. Sie enthält 32 vierfarbige Einzeltafeln zu den Menschenrechten vom Kölner/Dresdner Grafiker und Zeichensteller Jochen Stankowski zu Kernsätzen der 30 Artikel der Allgemeinen Menschenrechte.

Die Bilder von Jochen Stankowski sind Angebote an die Sinne, sind zugleich Konzentration auf die Grundprinzipien des Gestaltens. Hier sind es Formen und Bilder, um die Menschenrechte auch ,sehen‘ zu können.



Bild: Titel-Tafel der Ausstellung von Jochen Stankowski


Weitere Infos: Predigt von Friedrich Laker über Menschenrechte:  hier (klicken)


Menschenrechtslieder von Axel Christian Schullz: hier (klicken)




PAULUSKIRCHE - Schützenstr. 35 - 44147 Dortmund

Zu besichtigen im Rahmen aller Veranstaltungen und Gottesdiensten.

Auf Wunsch auch für Gruppen Sondertermine.
Bitte melden bei: Friedrich.Laker@pauluskircheundkultur.net

202403311000